Diabolische List - Mord, Liebe & Reinkarnation


Inhalt:
Mit teuflischer List werden am Wiener Institut für künstliche Befruchtung Mitarbeiter ermordet, um den systematischen Missbrauch von in-vitro-Embryonen zu vertuschen. Die Firmenjuristin Agnes Feder gerät bei ihren Nachforschungen in höchste Gefahr, nicht zuletzt durch den ermittelnden Kriminalinspektor der ihr Ex-Freund ist und die Trennung nicht akzeptieren will. Ihm ist jedes Mittel recht, Agnes zurückzugewinnen.

In dieser Bedrängnis beginnen mystische Träume von einem vergangenen Leben als spirituelle Meisterin Agnes von der drohenden Lebensgefahr zu warnen und sie erkennt zunehmend die karmische Verstrickung dieser beiden Existenzen: Dei Feinde von einst bedrohen sie erneut.

Just zu diesem Zeitpunkt begegnet Agnes ihrem Seelenpartner aus jenem vergangenen Leben. Ihnen war noch in keiner früheren Existenz ein erfülltes Zusammensein gegönnt und auch jetzt drohen ihre karmischen Feinde eine weitere Chance darauf zu vereiteln ...


Hintergrund:
Morde in einem Institut für künstliche Befruchtung - dort wo Leben von Menschenhand erzeugt wird, wird es gewaltsam genommen.
Aber endet es wirklich?
Gäbe es so etwas wie Reinkarnation, würden alte Freunde und Feinde einander tatsächlich wiederfinden?
Die Welt der Agnes Feder steht in Diabolische List Kopf und in schlimmster Bedrängnis beginnt sie den Sinn ihrer Existenz zu erahnen. Eine mutige Frau, die sich dem Leben wie dem Tod stellt.

bei Amazon finden

1 Kommentar:

Genro Beirer hat gesagt…

Spannung pur, wie Petra eben schreibt!🙏